Zum Hauptinhalt springen
  • Modellfabrik 4.0 für KMU - MOFAK

    Aufbau eines Anwenderzentrums zur Präsentation moderner Produktionsprozesse unter den Ansprüchen der Industrie 4.0 und Transfer der Modellfabrik in…

Modellfabrik 4.0 für KMU - MOFAK

Die Modellfabrik 4.0 bietet den Unternehmen - vorrangig KMU der Region - die Möglichkeit, moderne Produktionsprozesse unter den Ansprüchen Wirtschaft 4.0 zu erleben. Die Modellfabrik gibt Anregungen für neue Produkte, neuartige Geschäftsmodelle und effiziente Produktionsprozesse insbesondere unter dem Einfluss der Digitalisierung. Eine interdisziplinäre Forschungsumgebung beleuchtet technisch-technologische und messtechnische Aspekte, logistische, wirtschaftliche sowie soziale Komponenten.

Schwerpunkt des Vorhabens ist die Gestaltung des Transfers dieser Modellfabrik in die Region. Die Maßnahme "Verstetigung der Transferprozesse" ist daher eng mit diesem Vorhaben verknüpft.

Kontakt:

Hochschule Magdeburg-Stendal

Prof. Dr. Harald Goldau
Teilprojektleiter
harald.goldau@spamVerhindern.de@hs-magdeburg.de
Tel.: 03918 86 4410

Markus Petzold
Armaturenindustrie
markus.petzold@spamVerhindern.de@hs-magdeburg.de
Tel.: 0391 886 464

Hochschule Merseburg

Prof. Dr. Dirk Sackmann
Prorektor Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung  I Teilprojektleiter MOFAK
prorektorat.forschung@spamVerhindern.de@hs-merseburg.de
Tel.: 03461 46 2903

Alexandra Fiedler
wissenschaftliche Mitarbeiterin
alexandra.fiedler@spamVerhindern.de@hs-merseburg.de
Tel.: 03461 46 2455

Christoph Krieger
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
christoph.krieger@spamVerhindern.de@hs-merseburg.de
Tel.: 03461 46 2438